Bei regelmäßigen Treffen In einer reinen Mädchengruppe sollen

syrische Flüchtlingsmädchen einen geschützten Raum finden,

in dem sie ihren inneren Bildern Raum geben, einen Bezug zur

neuen Heimat und neue Sicht- und Verhaltensweisen entwickeln können.

Sie lernen verschiedene Zeichen-Techniken und vertiefen die Kenntnisse

in externen Workshops und Museumsbesuchen.

 

ausgezeichnet als 

PROJEKT DER WOCHE.....

 

von

"Deutscher Kulturrat"

Portal für kulturelle Bildung