Sind Tugenden heute noch modern?

 

Oder ist das etwas was bestenfalls unsere Urgroßeltern noch kannten und beherzigten?

 

Acryl auf Leinwand   4-teilig gesamt 200x 100 cm,  2017

 

 Antike Philosophen und Kirchenlehrer haben einen Kanon dieser sieben Kardinaltugenden formuliert:

 

Glaube  Hoffnung   Liebe   Weisheit  Gerechtigkeit   Tapferkeit   Mäßigung

 

Zu allen Zeiten spielten diese Begriffe in der Bildenden Kunst eine wichtige Rolle.

Da diese ideellen Wert an sich nicht darstellbar sind, vergegenständlicht die Bildende Kunst die abstrakten Vorstellungsinhalte durch allegorische und symbolische Darstellung.

 

In meinen Werkzyklen greife ich diesen kunsthistorisch fest verankerten Kanon auf, indem ich sowohl neue Darstellungsformen für diese abstrakten Begriffe als auch eine Verbindung zu unserer modernen Lebenswelt suche. 

Tusche/Acryl auf Leinwand, 2017, 7-teilig, je 50 x 20 cm

"Sieben Tugenden"  , Radierung 2014, 20 x 45 cm

"Sieben Tugenden"   2013,  Monotypie auf  Packpapier, 50 x 20 cm

"Sieben Tugenden"    Radierung, 2014, 1/1 ,Aquatinta und Montagedruck , 3 Kupferplatten 45 x 20 cm

SIEBEN TUGENDEN

Symbolische Verbildlichung der Tugenden durch stilllebenhafte Arrangements ihrer  Attribute  (In Privatbesitz)

Sieben-teilige Arbeit , 2011,     je 120 x 30 cm       Acryl und Tusche  auf Leinwand     ( In Privatbesitz)

SIEBEN TUGENDEN            erzählende Darstellungen mit zeitgenössischem Bezug

 Sieben-teilige Arbeit     2012 bis 2016    Acryl und Tusche auf Leinwand           Größe jeweils 40 x 120 cm.

 

SIEBEN TUGENDEN             Allegorische Darstellung   (In Privatbesitz)

7-teilig, Acryl auf Leinwand, je 100 x 50 cm,  2012